Nach oben

Numerologie

Kartenlegerin Claudia: Numerologie


Numerologie: Foto: © Dzhulbee / shutterstock / #618349943
Foto: © Dzhulbee / shutterstock / #618349943

Viele Menschen sind daran interessiert zu wissen, warum sich viele Dinge auf ihrem Lebensweg ereignet haben und vor allem, was noch alles passieren wird. Verschiedene Methoden können genutzt werden, um diesem Wissen auf den Grund zu gehen. Die Numerologie ist einer davon. Die Numerologie ist keine Unbekannte in puncto Lebenscoaching und Deutung der Ereignisse. Wie aber genau die Numerologie funktioniert, wie sie aufgebaut ist und was sie tatsächlich kann, liegt für den Grossteil der Interessierten immer noch im Dunkeln.
 

Von der Antike bis in die heutige Zeit

Es ist wahr: Die Numerologie begleitet den Menschen bereits seit der Antike. Als Grundlage wird die Zahlenkunde, das Zahlenkonstrukt des Pythagoras angesehen. Der griechische Philosoph und Mathematiker Pythagoras lebte ungefähr im 6. Jahrhundert vor Christus. Wie er anhand seiner mathematischen Fähigkeiten im Laufe der Zeit feststellen konnte, ruht das Universum auf einer Basis der Nummern. Zudem konnte er herausfinden, dass jede einzelne Ziffer noch einen weiteren, tieferen Sinn verbarg. So liess er verlauten, dass jede einzelne Schwingungsfrequenz des Universums mit Unterstützung der Zahlen erklärt werden könne. Und wie wir heute wissen, besteht alles im Universum aus Schwingungen, dies lässt sich somit durch Zahlen erklären.
 

Zahlen als Lebens-Coach

Die Frage, wofür die Menschen die Numerologie heute verwenden, liegt auf der Hand. Grundsätzlich wird eine Erklärung des Seins mit den Zahlen gesucht. Um die korrekten Zahlen zu finden, wird jedem Buchstaben eine Zahl zu geordnet. Auf dieser Grundlage ist es möglich, anhand des Vor- und Nachnamens, des Geburtsdatums, eventuell des Geburtsortes oder des Wohnortes eine einzige Zahl zu ermitteln. Mit dieser Zahl können die Potenziale, die wir bei der Geburt erhalten haben, ans Tageslicht gebracht werden. Nur wenn sie ins Alltagsbewusstsein heraufgeholt wurden, können wir diese Fähigkeiten nutzen und sie in unser Leben integrieren. Talente, Schwächen, Fähigkeiten wie auch Defizite - alles ist mit den Zahlen erkennbar. Nicht zu vergessen die Deutung der Lebensentscheidungen. Auch in diesem Bereich hat die Numerologie sich bereits vielfach bewährt.
 

Welche Zahlen können uns zur Entscheidung beiseitestehen?

Um uns auf die Zahlen verlassen zu können, wurden sie den einzelnen Lebensbereichen zugeordnet.

Die Schicksalszahl: Sie hat im System der Numerologie die wichtigste Zahl, die es zu errechnen gibt. Sie gibt uns hinreichende Einblicke über uns selbst. Damit ist die Schicksalszahl in der Lage, uns bei unserer individuellen Entwicklung massgeblich zu unterstützen. Einerseits informiert die Schicksalszahl uns über die tendenziellen Potenziale, die sich ergeben. In Folge kann auf die Herausforderungen, die Erfolge und individuellen Aufgaben geschlossen werden. Diese Zahl zeigt jedem von uns den Weg der Selbsterkenntnis, des inneren Gleichgewichts, der Liebe und der Akzeptanz des eigenen Selbst. Warum ist die Schicksalszahl so wichtig? Folgen wir ihren Hinweisen, werden wir in der Lage sein, Fülle und Selbstliebe nicht nur in unseren Herzen zu tragen, sondern auch ins Aussen zu bringen. Sicherlich werden auch unsere Schwächen und eventuelle Hindernisse aufgezeigt. Vertrauen wir aber auf die Schicksalszahl, sind auch sie ins Leben zu integrieren.

Die Geburtszahl: Die Geburtszahl gibt uns Hinweise zu dem Sinn unseres Lebens. Dieser wiederum ist für das Potenzial verantwortlich, das uns mitgegeben wurde. Hierzu gehören besondere Fähigkeiten, Talente, Eigenschaften. Sie sollen uns unseren Weg durch das Leben erleichtern. Dieses gesamte Potenzial wird uns förmlich in die Wiege gelegt und begleitet uns während der gesamten Lebenszeit. Auch wenn sie uns die gesamte Zeit zur Verfügung stehen, sollten wir uns bemühen, sie in der ersten Lebenshälfte in unser Leben zu integrieren und lernen mit diesen Fähigkeiten umzugehen, damit wir in der zweiten Hälfte vom Lebensweg von ihnen in aller Ruhe profitieren können. Eine grosse Beachtung sollten in diesem Bereich die Charakterzüge erhalten, mit denen man sich intensiv auseinandersetzen sollte. Man kann sie nicht einfach abstreifen und behält sie ein Leben lang. Die Geburtszahl kann übrigens nicht nur für jedes neue Leben, sondern auch für jedes neue Projekt berechnet werden, das in Angriff genommen werden soll. Geburt steht diesbezüglich also für das Hervorbringens von etwas Neuem und dem Potenzial, das in diesem Projekt steckt.

Die Lebenszielzahl: Mit ihr können wir Auskünfte über die zweite Lebenshälfte erhalten. In dieser sollen die aktuellen Lernziele dieser Lebenszeit zur Meisterschaft gebracht und abgeschlossen werden. Dies ist möglich, solange wir anhand aller Zeichen und mit Unterstützung aller Entscheidungen ein optimiertes Leben leben konnten, so wie es unser Lebensplan vorgesehen hat. Was kann tatsächlich erreicht werden? Sind die gesteckten Ziele überhaupt erreichbar oder muss umdisponiert werden? Die Lebenszielzahl hält uns dazu an, uns selbst immer wieder zu hinterfragen und unsere Ausrichtung zu überprüfen.

Die Aussagen der Zahlen können einzeln, aber auch kombiniert betrachtet werden, sodass ein allumfassendes Ergebnis aufgezeigt werden kann.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Kartenlegerin Claudia

Kartenlegerin Claudia

Mein Name ist Claudia, und ich bin eine versierte Kartenlegerin. Haben Sie Mut und Vertrauen und lassen Sie sich verzaubern von der Welt des Kartenlegens.

Hier mehr über Claudia erfahren


Hotlines
0901 900 113
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
0900 515 24407
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 34
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 709
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch